Kaffeekult in Stendal – die Röstung machts

Kaffeekult in Stendal-die Röstung machts

Kaffeegenuss auf ganz andere Art. Sie möchten niemals wieder anderen Kaffee trinken. Dieser Kaffee schmeckt ganz anders und hat keine negativen Nebenwirkungen. Das Geheimnis liegt in der Röstung der ausgesuchten Bohnen. Statt 450 °C  30 Sekunden (Asia Röstung), wo alle Öle verbrennen und als krebserregende bitter schmeckende Stoffe in den Bohnen verbleiben, werden die Bohnen hier bei 200 °C – 20 Minuten lang schonend geröstet. Das ist der Unterschied, ein unvergleichliches Geschmackserlebnis und keine schädlichen Nebenwirkungen. Sie finden das familiengeführte Unternehmen im Herzen der Stadt Stendal am Marktplatz, in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gerichtslaube und des Ratskellers, direkt am Roland. – Empfohlen vom Reiseführer Sachsen- Anhalt

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bautzen komplett für 18,50 €

Bautzen komplett für 18,50 €

Der Stadtverführer machts möglich: Eine außergewöhnliche Stadtbesichtigung in dieser historischen Stadt in der Oberlausitz. Mit Märchen und Geschichten rund um die Burgen, Türme, das Schloß und natürlich den Bautz´ner Senf. Besichtigung im Senfmuseum mit Verkostung und anschließend ein zünftiges Essen, natürlich mit Senf. Sollte man sich nicht entgehen lassen. Möglich macht das der Reiseführer Sachsen (Bautzen)

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Reiseführer Bundesländer – jetzt auch mit Video Shots

Reiseführer Bundesländer – jetzt auch mit Video Shots

Sie kennen unsere Reiseführer seit vielen Jahren. Insidertipps, Stadtpläne, Karten, Fotogalerien usw. Jetzt gibt es die schönsten Gegenden auch als Kurzvideos zu sehen. Wir bauen für sie eine Videopräsenz aus, bei denen unsere Mitarbeiten die schönsten Orte, Naturwunder, Innenstädte, Markplätze usw. für sie abfilmen, sodass sich der Betrachter ebenfalls einen visuellen Eindruck machen kann. Diese Auswahl wird ständig ergänzt.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz

Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz

Ja, es gibt ihn, sogar gleich zweimal. Den Bergsportladen, der berät und führt. In Bad Schandau als „Der Insider“ bekannt und in Hohnstein der „Bergsportladen“. Frau Arnold berät und hat sämtliche Bergsteigerausrüstungen für Interessenten parat. Bergsteigerzubehör, Sportbekleidung bis hin zu Wanderkarten. Herr Arnold führt Bergsteigerseminare durch und geht mit ihnen als Anfänger oder Fortgeschrittene direkt in die Berge. Professionelle Führungen und komplette Ausrüstungen. mehr…

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Insidertipp im schönsten Dorf Sachsens

Insidertipp im schönsten Dorf Sachsens

Wer es noch nicht entdeckt hat, der sollte es unbedingt tun. Mitten in der Sächsischen Schweiz zwischen Königstein und Bad Schandau und Sebnitz liegt Hinterhermsdorf. Dort findet der Wanderer ein 4-Sterne Hotel, das seinesgleichen in den Breiten sucht. Originale Knödel direkt aus dem benachbarten Böhmen, sehr schöne Suiten und Zimmer (ÜF ab 40,- €), tolles Restaurant, Wintergarten, Biergarten, sogar eine Sauna lädt zum Verweilen ein. Wenn sie auf dem berühmten Malerweg spazieren, sollten sie hier vorbeikommen.  Hotel Erbgericht

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nächtigen im Jugendstil mitten im historischen Bautzen

Nächtigen im Jugendstil mitten im historischen Bautzen

Die Schloßstraße in Bautzen ist das Zentrum dieser mehr als 1000-jährigen Stadt. Zu Fuß sind alle kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichbar. Mehr als 40 tolle Gaststätten im Umkreis, Die Burg, das Schloss, der Dom. Die Pension am Schloss ist ein echter Insidertipp. Im historischen Haus Buchheim befinden sich 9 sehr schöne Jugendstilzimmer. Das Frühstücksbuffett ist das Highlight, auf der Sonnenterrasse im gepflegten Garten oder im Frühstücksraum in historischem Ambiente, der wie ein Zimmer im Schloss anmutet werden sie mit Köstlichkeiten vom Ehepaar Löcken verwöhnt. Wer  einmal hier war, kommt man auf jeden Fall wieder. zur Webseite

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

das schönste öffentliche WC in Sachsen

Das schönste WC in Sachsen-Pension  Scharfe Ecke

Mitten in der historischen Altstadt von Görlitz am Demianiplatz gibt es ein Kleinod zu entdecken.  Drei in eins sozusagen. In erster Linie Tourismusinformation über die Stadt Görlitz und die Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Umgebung. Hier wird der Gast freundlich und kompetent beraten. Im Haus befindet sich die schicke Pension Scharfe Ecke. Die drei Zimmer sind sehr modern, komfortabel und schick eingerichtet. Historie trifft auf Jugendstil und neueste Ausstattung. Parkmöglichkeit in unmittelbarer Nähe sind vorhanden. Die Zimmer dazu noch preiswert. (30,-€ inkl. Frühstück) In der zweiten Etage befindet sich ein öffentliches WC, das seinesgleichen sucht. Ähnlichen Komfort und Ausstattung habe ich bisher nur im Adlon Berlin gesehen. Die 50 Cent sollte man investieren.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Feldschlößchen genießen-natürlich im Stammhaus

Feldschlößchen genießen-natürlich im Stammhaus

Aus der ehemaligen Brauhalle des Dresdner Feldschlößchen Bieres entstand Ende der 90er Jahre eine phantastische Gasthausbrauerei. Auf drei Etagen inklusive schönem Biergarten kann man dem Biergenuss fröhnen und dabei echte rustikale schmackhafte sächsische Küche erleben. Ein riesiger Kupferkessel schmückt die Innenhalle. Routiniert von Frau Seidel seit Jahren geführt, sind auch Reisegruppen, Familienfeiern sehr willkommen. Dazu zentral auf der Budapester Straße in Dresdens Innenstadt gelegen. mehr…

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Bergbaumuseum in einer Mietswohnung

Ein Bergbaumuseum in einer Mietswohnung

Eine normale Mietswohnung in Netzschkau, nahe der Göltzschtalbrücke im Vogtland. Auf 120 m² befindet sich hier ein Bergwerk, besser gesagt ein Museum. Originale Werkzeuge, Zubehör, Steine, Mineralien, Kleidung. Sogar die Umgebung ist authentisch. – Michael Straub hat in mehr als 10 Jahren dieses Kleinod aufgebaut. Mittlerweile gehört ein Besuch zum Schullehrplan der 6. Klassen, sodass fast jeder Schüler im Vogtland schon mal hier war. – Das Vogtländische Bergbaumuseum Netzschkau bietet Ihnen einen einzigartigen Einblick in die Geschichte des Bergbaus und zeigt die Bergbautechnik in ihrer Entwicklung von 1945 bis 1990. Sie erleben in unserem Museum die harte Arbeit der Bergleute hautnah und wandeln auf den Spuren längst vergessener Bergbaugeschichte.  weitere Informationen im Reiseführer Vogtland

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sächsische Küche im Bahnhof Hartenstein

Sächsische Küche im Bahnhof Hartenstein

Auch wenn der Hartensteiner Bahnhof seit November 1996 ohne Dienstpersonal auskommen muss – in unserer Gaststätte wird Sie vieles daran erinnern, was alles einst zum örtlichen Eisenbahnbetrieb gehörte.
Ehe wir Sie zum Schlemmen einladen, stoßen Sie in der ehemaligen Schalterhalle auf so einige Überbleibsel die an das Reisen zu Omas Zeiten erinnern.
Auch in der Gaststube sehen Sie vieles aus der „guten alten Zeit“. Von alten Brigadetagebüchern und alten Signalen, über Schilder, Zuglaternen und Geräte, bis hin zu alten Dokumenten und Uniformen. – Übrigens, gleich nebenan befindet sich die Burg Schloß Stein. Gefunden im Reiseführer Sachsen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen